Abfindungsrechner

90% aller Kündigungsschutzverfahren enden in einem Vergleich (Zahlung einer Abfindung).
simpleLegal prüft Ihre Kündigung und Aussicht auf Abfindung kostenlos und ohne Risiko.

90% aller Kündigungsschutzverfahren enden in einem Vergleich (Zahlung einer Abfindung). simpleLegal prüft Ihre Kündigung und Aussicht auf Abfindung kostenlos und ohne Risiko.

Abfindung bei Kündigung:
Höhe berechnen und sichern

Schritt 1
25%

Wann haben Sie Ihre Kündigung erhalten?

Schritt 2
50%

Seit wann sind Sie bei Ihrem Arbeit­geber beschäftigt?

Schritt 3
75%

Wie viele Mitarbeiter beschäftigt Ihr Unternehmen circa?

Letzte Frage
99%

Wie hoch ist Ihr monatliches Brutto­gehalt?

Abfindungs­rechner 2020

Berechnen Sie Ihre mögliche Abfindung nach einer Kündigung online und kostenlos mit dem Abfindungsrechner von simpleLegal.

Kein Kostenrisiko

Kostenlose Vorprüfung sowie kostenfreie Erstberatung durch einen Anwalt.

Schnelle Rückmeldung

Rückmeldung in der Regel innerhalb von 2 Stunden, kein Termin vor Ort erforderlich.

90% Erfolgsquote

90% aller Kündigungs­schutzverfahren enden in einem Vergleich und somit mit Zahlung einer Abfindung.

So funktioniert's

1.

Anspruch online prüfen

Anspruch und Erfolgsaussichten in wenigen Schritten in 2 Minuten online prüfen. Kein Termin vor Ort erforderlich.

2.

Kostenlose Erstberatung durch Experten

Bei grundsätzlichem Anspruch auf Abfindung, werden weitere Details kostenlos durch einen Experten via Telefon, Mail oder WhatsApp geklärt. Bei Aussicht auf Erfolg, beauftragen Sie den Anwalt mit der Geltendmachung Ihrer Rechte.

3.

Ihre Abfindung

Im Erfolgsfall erhalten Sie Ihre Abfindung, die in der Regeal mindestens bei ½ Monatsgehalt pro Beschäftigungsjahr liegt. Bei beispielsweise 5 Jahren Betriebszugehörigkeit und 3.000 EUR Bruttogehalt, beträgt die Regelabfindung 7.500,- EUR.

Abfindungsrechner bei Kündigung
Rechtsanwalt Sascha Greier, Experte für Arbeitsrecht (Kündigungen)

Rechtsanwalt Sascha Greier, spezialisiert auf Arbeitsrecht, und sein Team kämpfen für Ihr Recht.